Sitemap | Kontakt | Impressum| Datenschutzerklärung


Alternatives PNG-Bild

Herzlich willkommen

Aktuelle Planungen zum möglichen Präsenzunterricht

Erfreulicherweise fällt der Inzidenzwert im Ostalbkreis Tag für Tag und es ist für den kommenden Samstag zu erwarten, dass unser Landrat Dr. Bläse bekannt geben wird, dass die Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen unter 165 lag. Für diesen Fall ist vom Kultusministerium vorgesehen, dass das Verbot des Präsenzunterrichts dann „an dem übernächsten Tag außer Kraft“ tritt. Das wäre möglicherweise also Montag, der 17. Mai. Weiterhin heißt es im angeführten Schreiben aus dem Kultusministerium, dass die Schulen „eine Übergangsfrist von bis zu drei Tagen in Anspruch nehmen“ dürfen, bevor sie zum Wechselunterricht zurückkehren. Am THG ist nun noch einiges zu regeln. Denn der „Neubeginn“ ist grundsätzlich mit größeren Herausforderungen verbunden als man vielleicht unmittelbar annehmen möchte:

Für Notfälle aus den Stufen 5 bis 7 ist eine Notbetreuung an der Schule eingerichtet. Bitte nehmen Sie zur Inanspruchnahme dieser Betreuung Kontakt zu Herrn Fitzner auf: fitzner@thgaalen.de.

Beachten Sie auch unsere aktualisierten „Besonderen Regeln am THG“ ab dem 19. April 2021.

Änderung der Kontaktzeiten der Schulsozialarbeit am THG

Liebe Lehrkräfte, liebe Schüler und Eltern,

leider ist jetzt auch die Schulsozialarbeit am THG von der Kurzarbeit betroffen. Diese wird ab Montag, 10.05.2021 umgesetzt werden. Dadurch ergeben sich vorübergehend andere Kontaktzeiten.

Diese sind:

Trotz dieser Veränderung, möchte ich Sie weiterhin bestmöglich unterstützen und bin selbstverständlich unter den Ihnen bekannten Kontaktmöglichkeiten erreichbar. Falls sich zur Schulsozialarbeit Änderungen ergeben sollten, werden Sie hierzu über die Homepage in Kenntnis gesetzt.

Wir hoffen alle, dass bald wieder etwas Normalität eintreten wird. Bis dahin: Bleiben Sie gesund!

THG ist Teil der virtuellen Maus-Tanzgruppe

Am 8. Mai wurde vom WDR das Ergebnis der "Hier tanzt die Maus - digitale Mitmachaktion" veröffentlicht. Zur großen virtuelle Maus-Tanzgruppe gehören auch die Tänzerinnen und Tänzer des THG. Weiter zum Bericht.

41 Teilnehmer am Mathematik-Wettbewerb

Schüler des Theodor-Heuss-Gymnasiums nahmen am diesjährigen Känguru-Wettbewerb teil

2021 fand zum inzwischen 27. Mal der sogenannte „Känguru-Wettbewerb“ mit mathematischen Aufgaben für Deutschland statt. Organisiert wird er alljährlich vom Institut für Mathematik an der Berliner Humboldt-Universität. Deutschlandweit nahmen zuletzt unter „normalen Verhältnissen“ rund eine Million Schülerinnen und Schüler von über 10.000 Schulen an ihm teil, wobei die Grundschulklassen 3 und 4 und die Unterstufenklassen 5 bis 7 jeweils die größten Teilnehmerzahlen aufweisen. Weiter zum Bericht.

Das THG tanzt mit der Maus

Mit viel Engagement und Freude haben die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 und 6 des Theodor-Heuss-Gymnasiums an einer digitalen Mitmachaktion des Westdeutschen Rundfunks teilgenommen. Tatkräftig unterstützt wurden sie dabei von ihren Sportlehrerinnen und –lehrern sowie der SMV der Schule. Weiter zum Bericht.

"Drawing Illusions"

Virtuelle Wechselausstellung von Schülerwerken startet.

Läuft man durch das THG, so kann man viele Kunstwerke und Abiturdenkmäler entdecken, die im Laufe der Zeit von SchülerInnen erstellt wurden. Diese findet man auch im Bereich Schulleben/Kunst am THG auf unserer Homepage.

Dieser Bereich der Homepage wird nun ergänzt durch Kunstwerke, die im laufenden Schuljahr im Unterricht entstanden sind. Wir starten mit der virtuellen Ausstellung "Drawing Illusions". Weiter zum Bericht.

Wirtschaftsleistungskurs wiederholt Erfolg aus dem letzten Jahr

Der Leistungskurs Wirtschaft hat in diesem Jahr erneut erfolgreich am Planspiel Börse der Sparkassen teilgenommen. Dabei haben Judith Gröber und Lara Kortyka aus der J1 in den beiden Kategorien „Depotwertung“ und „Nachhaltigkeit“ den ersten Platz im Bereich der Kreissparkasse Ostalb belegt. Weiter zum Bericht.

THG Debating Club claims victory over Ellentalgymnasium

In the course of this year's Junior League, our THG debaters successfully won the third round of this year's debating competition. Isabelle Weihs, Maria Mazuronak, Theresa Müller with the support of Julia Kleinhenz and Lea Podnebesnyj won against Ellentalgymnasium Bietigheim-Bissingen in an impromptu debate on the motion "This house would ban unpaid internship". The session was held in an online zoom-conference, which was a new and unusual situation. Yet, our debaters mastered the situation with flying colours. Weiter zum Bericht.

Am Theodor-Heuss-Gymnasium spricht man Französisch

DELF-Diplome für THG-Schülerinnen und Schüler

Insgesamt 36 Schülerinnen und Schüler des THG konnten dieses Jahr aus der Hand ihres Schulleiters, Herrn Dr. Christoph Hatscher, französische Sprachdiplome entgegennehmen. Das Gymnasium nimmt seit dem Schuljahr 2017/18 am Pilotprojekt DELF intégré teil, einem binationalen Projekt zwischen den baden-württembergischen und den französischen Kultusministerien. Weiter zum Bericht.

Helfen geht immer!

Schülerinnen und Schüler des THG spenden Lebensmittel an den Tafelladen

Auch der „Kocherladen“, also der Tafelladen in Aalen, leidet unter der aktuellen Situation. Mehr Menschen in Not benötigen Zugang zu günstigen Lebensmitteln, allerdings gehen weniger Spenden ein und die Verkaufsbedingungen sind erschwert. Um zur Besserung beizutragen, haben die Klasse 5a und die Klasse 8a des Theodor-Heuss-Gymnasiums Lebensmittel und Drogerieartikel gesammelt und dem Tafelladen gespendet. Weiter zum Bericht.

Weitere Berichte finden Sie im Archiv