Sitemap | Kontakt | Impressum| Datenschutzerklärung

Anerkannte UNESCO-Projektschule
Friedrichstraße 70   73430 Aalen
Tel. (07361) 9560-3   Fax (07361) 9560-50
E-Mail: info@thgaalen.de,   Web: www.thgaalen.de
UNESCO

Herzlich willkommen

Freitag, 26. Juli 2019: Letzter Schultag vor den Sommerferien

Auch dieses Schuljahr will das Theodor-Heuss-Gymnasium seinen feierlichen Abschluss in der Aalener Stadthalle begehen. Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer blicken gemeinsam auf ein bewegtes Schuljahr zurück.

Zunächst treffen sich die Schülerinnen und Schüler regulär am THG und gehen dann gemeinsam mit ihrer Klasse zur Stadthalle.

Im Anschluss an die Veranstaltung werden die Zeugnisse im THG-Gebäude ausgegeben. Die Jahrgangstufe I erhält ihre Zeugnisse in der Stadthalle. Unterrichtsschluss ist nach der 4. Stunde.

Wir wünschen allen schöne und erholsame Sommerferien.

‚Big Challenge‘

43 Schüler und Schülerinnen stellten sich der ‚Big Challenge‘ und nahmen an dem europäischen Wettbewerb teil

Alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5, 6, 7 und 9 hatten in diesem Schuljahr wieder die Möglichkeit ihre Englischkenntnisse bei "The Big Challenge", einem englisch Wettbewerb unter Beweis zu stellen. Die 54 Multiple-Choice Fragen prüfen Gebiete wie Wortschatz, Phonetik, Grammatik und Landeskunde ab. Die Bearbeitungszeit beträgt 45 Minuten. Unter www.thebigchallenge.com kann jeder kostenlos und das ganze Jahr seine Englischkenntnisse verbessern. Weiter zum Bericht.

Betriebspraktikum Junior-Ingeniuer-Akademie

m Rahmen der JIA absolvieren die 20 SchülerInnen, wie jedes Jahr ein Praktikum in Lehrwerkstätten verschiedener Industriebetrieben der Region. Wichtigster Punkt ist hier, dass die SchülerInnnen einen Einblick in die Welt der Industrie bekommen und sich auch mit gleichaltrigen, die schon eine Ausbildung machen, austauschen. Weiter zum Bericht.

Chemie-Kurs besucht Forschungslabor für Kunststofftechnik der HS Aalen

Nach einer kurzen theoretischen Einführung durch Prof. Dr. Walcher und Harald Class erhielten die SchülerInnen Einblicke in die praktische Verarbeitung und das Recycling von Kunststoffen. Weiter zum Bericht.

Von der Natur lernen wie man fliegt

Die NWT-Gruppe von Frau Wittmann baut einen Gleiter und nutzt die Kooperation mit „explorhino“

Der NWT-Unterricht lebt davon, das theoretisch Gelernte in der Praxis umsetzen zu können. Wir, die NWT-Gruppe 10c/d unter der Leitung von Diana Wittmann, haben uns innerhalb des Themenfelds Bionik mit dem Bau und der Funktionsweise von Flugzeugen beschäftigt. Weiter zum Bericht.

Ermittle Deinen ökologischen Fußabdruck

Regen Anklang fand die Aktion "Ermittle Deinen ökologischen Fußabdruck" der UNESCO - AG am letzten Sonntag auf dem internationalen Festival. Weiter zum Bericht.

Erfolgreiche Teilnahme am 33. Aalener Stadtlauf

17 Läufer des THGs liefen unter die Besten 10 in der jeweiligen Altersgruppe

Am Morgen begannen die Jugendlichen im Hauptlauf. Bei bestem Wetter und bester Laune gingen sechs Läufer des TEAM THGs auf die vorgegebenen 4580 Meter. Judith Gröber errichte 2. Platz. (24:23) Die Jungs mussten gegen die U19 Mannschaft des VFR Aalens antreten. In der Altersklasse U18 lief Ole Weiß ganz locker auf den 4. Platz mit einer Zeit von 16:46. Pelzer Leon belegte den 9. Platz (18:08). Auf Platz 18. Lief Leo Domhan. Marco Ilzhöfer verpasste nur knapp den dritten Platz in der Altergruppe U20 mit einer Zeit von 18:58. Valentin, Simon platzierte sich im Feld auf Platz 6 (19:48). An dieser Stelle einen herzlichen Dank, dass die Abiturienten nach dem Abschluss ihre Schule noch einmal vertreten haben. Weiter zum Bericht.

In Ulm, um Ulm und um Ulm herum: Das Schullandheim der 7b

Die 7b war in der Woche zwischen dem 8. und dem 12. Juli auf ihrem Schullandheim in Ulm. Ereignisreiche Tage liegen hinter uns. Weiter zum Bericht.

Fünfter Platz für das Hockey-Team

Am Donnerstag, dem 11. Juli, spielte das WK IV Mädchen-Team des THG Aalen beim Landesfinale auf der HTC-Anlage in Stuttgart.

Es waren schwere Spiele gegen die anderen Teams aus ganz Baden-Württemberg. Die THG- Mädchen spielten konzentriert und mit großer Motivation, aber leider unterlagen sie trotz spannender und intensiver Spiele. Weiter zum Bericht.

Weitere Berichte finden sie im Archiv