Sitemap | Kontakt | Impressum| Datenschutzerklärung


Alternatives PNG-Bild

Schuljahr:


Am Theodor-Heuss-Gymnasium spricht man Französisch

DELF-Diplome für THG-Schülerinnen und Schüler

Insgesamt 36 Schülerinnen und Schüler des THG konnten dieses Jahr aus der Hand ihres Schulleiters, Herrn Dr. Christoph Hatscher, französische Sprachdiplome entgegennehmen. Das Gymnasium nimmt seit dem Schuljahr 2017/18 am Pilotprojekt DELF intégré teil, einem binationalen Projekt zwischen den baden-württembergischen und den französischen Kultusministerien. Weiter zum Bericht.

Helfen geht immer!

Schülerinnen und Schüler des THG spenden Lebensmittel an den Tafelladen

Auch der „Kocherladen“, also der Tafelladen in Aalen, leidet unter der aktuellen Situation. Mehr Menschen in Not benötigen Zugang zu günstigen Lebensmitteln, allerdings gehen weniger Spenden ein und die Verkaufsbedingungen sind erschwert. Um zur Besserung beizutragen, haben die Klasse 5a und die Klasse 8a des Theodor-Heuss-Gymnasiums Lebensmittel und Drogerieartikel gesammelt und dem Tafelladen gespendet. Weiter zum Bericht.

Plätzchenverkauf für’s Schullandheim

Am Samstag, 5. Dezember 2020 durfte die Klasse 7c einen Verkaufsstand vor dem Bauhaus in Essingen aufbauen. Dank vieler fleißiger Hände konnten bunt gemischte Plätzchentüten, leckere Marmeladen sowie hübsch genähte Stofftaschen und Stoff-Masken (Spende von Frau Adolf, Oberkochen) zum Kauf angeboten werden. Weiter zum Bericht.

Plastic Pirates am THG

Europas Bäche und Flüsse haben eine besondere Bedeutung für die Umwelt und für die Gesellschaft. Sie sind die Lebensadern eines ganzen Kontinents. Jede Verschmutzung die hier in die Gewässer gelangt landet schließlich irgendwann im Meer.

Diesen Müll schon an den Ufern von Flüssen und in Gewässernähe zu „kapern“ ist im Jahr 2020 die europaweite Aufgabe der Plastic Pirates. Durch die Erfassung von Plastikmüll und den Upload von Daten zum untersuchten Müllvorkommen helfen Schulklasse oder außerschulischen Jugendgruppe, die gewässernahe Umweltverschmutzung zu erforschen.

Auch das THG war an der diesjährigen Aktion beteiligt. Weiter zum Bericht.

Die Schulgemeinschaft des Theodor-Heuss-Gymnasiums trauert um Karl Evertz

Unzählige Schülerinnen und Schüler hat Karl Evertz in den drei Jahrzehnten zwischen 1971 und 2000 in den Fächern Englisch und Erdkunde unterrichtet. Nicht ohne Stolz ließ er immer wieder Erfahrungen in die Schulstunden einfließen von seinen Jahren in den Vereinigten Staaten. Und er regte damit - gerne auch einmal provokativ - zum Diskutieren und Nachdenken an.

Mit Hammer, Säge und Lötkolben vermittelte er auch das handwerklich-praktische Arbeiten über viele Jahre hinweg. Wer aufmerksam durchs Schulhaus läuft, entdeckt es vielleicht, das legendäre batteriegetriebene Propeller-Auto: Den Prototyp, zu dem im Technik-Unterricht der Unterstufe zahlreiche Nachfertigungen entstanden sind.

Ganzen Schülergenerationen wird er auch als langjähriger Begleitlehrer ins Schullandheim nach Südtirol in Erinnerung bleiben, immer tatkräftig und gut gelaunt auf dem Weg zum Gipfel. Ortskundig und trittsicher machte er sie mit den Dolomiten und dem Pustertal bekannt.

Als eine prägende Figur über viele Jahre hinweg wird er der Schulgemeinschaft in guter Erinnerung bleiben. Weiter zum Nachruf.


Pflegerobotor – Fluch oder Segen?

Die Podiumsdiskussion des Junior Science Café

Ein singender Roboter, der Gedächtnisspiele spielt und die Frage nach dem Sinn und dem Unsinn von Pflegerobotern beschäftigte am 4.11. das Junior Science Café des THGs digital via BBB-Konferenz. Als Experten waren der Ingenieur Hannes Eilers aus Kiel, Jens Lüssem, Professor für intelligente Informationssysteme und Robotik an der Fachhochschule in Kiel und der Philosoph Professor Jürgen Manemann von der Universität Hannover digital zu Gast. Weiter zum Bericht.

Streitschlichter in neuem Gewand

Unsere Streitschlichter sind nun an ihren eigenen Streitschlichter-Pullis (im Sommer dann T-Shirts) zu erkennen. Das von den Schülern selbst entworfene Streitschlichter-Logo auf der Rückseite und das Schullogo auf der Vorderseite der Pullover verweisen auf ihre Funktion als ausgebildete Mediatoren des Theodor-Heuss-Gymnasiums. Weiter zum Bericht.

„Herzlich Willkommen am THG!“

Einschulung der neuen Fünftklässler am Theodor-Heuss-Gymnasium

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurden am Montag, dem 14. September 2020 ab 9.00 Uhr die neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler am Theodor-Heuss-Gymnasium aufgenommen. Coronabedingt wurden die drei neuen fünften Klassen nacheinander und getrennt voneinander in der THG-Halle eingeschult. Weiter zum Bericht.