Sitemap | Kontakt | Impressum

UNESCO Anerkannte UNESCO-Projektschule
Friedrichstraße 70   73430 Aalen
Tel. (07361) 9560-3   Fax (07361) 9560-50
E-Mail: info@thgaalen.de,   Web: www.thgaalen.de

Un viaje por Andalucía

Insgesamt eine Woche verbrachten 32 Schüler und 3 Lehrer des THG Aalen in der südspanischen Region Andalusien. Nach der Landung am Samstagabend wurden zunächst die fast schon luxuriös ausgestatteten Apartments in Málaga bezogen, von denen aus wir Exkursionen in mehrere spanische Städte unternommen haben.

In der Alcazaba in Málaga.
Ein Blick auf die Nasriden-Paläste der Alhambra.
Die Alhambra in Granada.
Die Stierkampfarena in Ronda.
Die Felsenstadt Ronda.
Sonnenaufgang über dem Mittelmeer in Málaga.
Stadtführung in Sevilla.
Plaza de España in Sevilla.
Die Küstenstadt Cádiz.

Unsere Homebase Málaga haben wir am Sonntag zusammen zu Fuß erkundet und dabei unter anderem auch das Picasso-Museum besucht. Am Montag stand auch gleich das bedeutendste Baudenkmal der maurischen Herrschaft in Spanien auf dem Programm: die Alhambra in Granada. Die malerischen Gärten und die reich verzierten Nasriden-Paläste luden dort zum flanieren und staunen ein. Einen Tag später konnten wir das malerische Ronda – eine durch eine tiefe Schlucht getrennte Stadt – und die schöne Innenstadt Marbellas genießen. Am Donnerstag fuhren wir bei 32°C nach Sevilla – die Hauptstadt Andalusiens. Unter anderem beeindruckten uns hier die riesige Kathedrale und die großzügig angelegte Plaza de España. Nachdem wir den Freitag in Cádiz, einer der ältesten Städte Westeuropas, verbracht hatten, war es am Samstag auch schon wieder Zeit für den Rückflug.