Sitemap | Kontakt | Impressum| Datenschutzerklärung

Anerkannte UNESCO-Projektschule
Friedrichstraße 70   73430 Aalen
Tel. (07361) 9560-3   Fax (07361) 9560-50
E-Mail: info@thgaalen.de,   Web: www.thgaalen.de
UNESCO

Das Theodor-Heuss-Gymnasium beteiligt sich am Projekt „Schulinsektenhaus“

Seit April ist das Theodor-Heuss-Gymnasium einer von insgesamt 322 deutschen Standorten eines Schulinsektenhauses.

Es handelt sich hierbei um ein Projekt von Schülerinnen und Schülern des UWC Robert Bosh College und der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg zur Erforschung der Ursachen des Insektenrückgangs. Weitere Ziele des Projekts bestehen darin, eine langfristige und flächendeckende Datensammlung über Bestäuber wie Wildbienen und andere Insekten zu sammeln sowie Populationstrends zu erfassen. Dafür wird immer im Herbst eine der Nisthilfen nach Freiburg zur Auswertung zurückgesendet und durch eine neue ersetzt. An der Universität Freiburg können somit die Art und die Anzahl der vorkommenden Insekten am Schulstandort analysiert werden. Den teilnehmenden Schulen werden zusätzlich Unterrichtsmaterialien zur Verfügung gestellt, die am THG vorrangig in der Klassenstufe 6 zum Einsatz kommen werden. Um ein Problembewusstsein zu diesem Thema auch in den weiteren Klassenstufen zu erreichen, werden sich Schülerinnen und Schüler des Theodor-Heuss-Gymnasium im Rahmen der Aktion „Aalen City blüht …“ der Stadt Aalen an der Entstehung von Blumenbeeten mit heimischen Wildblumen beteiligen. Außerdem werden während der Projekttage am Ende des Schuljahres weitere Insektenhotels entstehen und rund um das Schulhaus installiert.

Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 6 begutachten mit ihrem Lehrer Nico Mehlhorn an der Fassade der Südseite des THG die Nisthilfen für Wildbienen und andere Insekten.
Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 6 begutachten mit ihrem Lehrer Nico Mehlhorn an der Fassade der Südseite des THG die Nisthilfen für Wildbienen und andere Insekten.

Ziel des THG als UNESCO-Projektschule ist es dabei, die Schüler für das Thema Insektensterben zu sensibilisieren, Kenntnisse über Insekten zu vermitteln und aktiv einen Beitrag gegen den Rückgang der Insektenpopulationen leisten.